Spielerisch fit im Mama Alltag  

….wie Du deinen Alltag für gezieltes Workout nutzen kannst.

Fitness und fit werden ist gerade jetzt 2018, wenn das neue Jahr noch jung und frisch ist, einer der großen Vorsätze vieler Menschen.

Hallo und herzlich willkommen Du wundervolle Mutter und Frau.

Ich gebe meine Erfahrung und einen Teil meines Konzepts hier als Geschenk an Dich weiter.

Viel Freude und gute Impulse wünsche ich Dir.

Fitness was ist das? 

Unter Fitness wird im Allgemeinen körperliches und oft auch geistiges Wohlbefinden verstanden. Fitness drückt das Vermögen aus, im Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen eher standzuhalten.

Ich füge noch hinzu:

Der Weg ist das Ziel. Freude und Spaß an Bewegung ohne Zwang! Das bedeutet also, dass wir den Weg fit zu werden und fit zu bleiben, leicht und spielerisch gehen.

Spielerisch klingt wohl in manchen Ohren nach zu wenig Anstrengung und ich höre:“ Das ist ja dann kein richtiger Sport!“

Richtig ! Es ist die natürlichste und effektivste Art fit zu werden und fit zu bleiben.

In der Schwangerschaft setzen sich viele Mütter ohnehin mit dem Thema Gesundheit intensiv auseinander.

Jede Mutter/Frau hat ihre eigene Definition, wie fit sie sein möchte und welche Körperregionen, sie besonders definieren möchte.

Was ist dein Ziel/ welche Körperregionen möchtest du trainieren?

Hier an dieser Stelle möchte ich dich bitten, deine Wünsche und Ziele konkret auf zu schreiben. Wenn du weißt, was du wirklich willst- kannst du deinen deinen Verstand darauf programmieren und dein Ziel erreichen.

Sei so genau wie möglich. Deine Ziele dürfen klar und realistisch sein. Am Besten beginnst du gleich heute damit!

hier mein Bsp.:

  • Ich möchte meine Haltung verbessern und meinen Bauch trainieren.
  • Ich will aufhören im Streß Schokolade zu naschen und statt dessen gesunde Alternativsnacks finden.
  • Ich möchte weniger gestreßt sein, damit ich nicht mehr so viel naschen will.
  • Ich möchte regelmäßig mit Freude Sport machen (3x Woche 15 min)
  • Ich möchte 2018 herausfinden, welcher Sport mir Freude macht und meinen Körper sinnvoll trainiert.

Soweit zu den Zielen! Jetzt wollen wir sofort anfangen in eine natürliche Bewegung zu kommen. Wer sich bewegt, kann Etwas bewegen. Wir wollen deine Ziele bewegen und in die Tat umsetzen.

Deshalb:

Beobachte dein Kind

Dein Kind bewegt sich natürlich und ohne Ziel. Egal wie alt dein Baby oder Kind ist, beobachte welche Bewegungen geschehen. Wenn es krabbelt und rollt, ahme dein Kind nach. Du kannst mit deinen Kindern Fangen spielen und auch während sie etwas ruhiges spielen, daneben ein paar Übungen machen. Sieh hin wie deine Kinder jede Chance nutzen, um zu balancieren, springen und klettern. Ich biete dir hier mehr als nur Workout Chancen, sich bewegen im Spiel kann sehr befreiend wirken und die Entspannung inklusive Freude sind gewiss.

„Eine glückliche Mutter ist für die Kinder lehrreicher als hundert Lehrbücher über Erziehung.“ deutsches Sprichwort

Baue dein Workout in deinen Alltag ein

3 Tips für einen bewegten Alltag:

  1. Zuhause bei der Hausarbeit oder im Spiel mit den Kindern/ auch für Mütter die am Laptop arbeiten Musik und tanzen. wähle deine Lieblingsmusik und tanze mit den Kindern, mit dem Staubsauger/Besen oder Spüllappen. Dance like no one is watching ! Egal wann, egal wo und egal mit wem. Kinder lieben es sich zu Musik zu bewegen.
  2. Raus raus an die frische Luft, wann immer es geht- geht raus an die Luft. Wenn möglich geht zu Fuss oder mit dem Rad/Inliner etc…  Die natürliche Bewegung an der Luft tut allen gut und entspannt. Egal ob zum einkaufen, auf den Spielplatz oder zu Freunden oder einfach in den Wald, jeder Schritt zählt. Nutze die Zeit, in der deine Kinder spielen für Dehnen, Strecken und Pilates/Yoga Quickies. Stelle dir ein kleines Program von Übungen zusammen für ca. 5-15 min. Inspirationen upcoming on youtube/Naturtanz
  3. Also wann immer deine Kinder in ihr Spiel vertieft sind, sei einfach dabei, spiele auch mit deinen Workout Übungen. Manches Mal machen meine Kinder dann auch mit und wir lachen zusammen.

Fazit: Ich liebe es mich zu bewegen und mein Fitnessprogramm spielerisch leicht in meinen Alltag zu integrieren. Die Kinder beziehe ich auch gerne mal mit ein und nutze so die gemeinsame Zeit. Wichtig ist es mir, Freude zu haben, denn so sind die Übungen effektiv und werden auch regelmäßig durchgeführt. Mein Körper ist ein Wunder und hat 2 wundervolle Kinder auf diese Welt gebracht. Ich gebe ihm so oft ich kann positive Aufmerksamkeit und trainiere mich, damit ich fit bleibe.

Ich wünsche Dir eine bewegte und wundervolle Zeit

von Herzen Alexandra